MLBB

2017 - die besten und einzig wahren Soziologie-Studis der TU Berlin

@ Eure Studentische Studienfachberatung

Soz.INI

TU Berlin

Marxistisch-luhmannistische Bildungsbrigade

Was ist die MLBB?

 

Die MLBB ist eine Gruppierung von Studis und politisch aktiv. So ist die MLBB ab und an im StuPa vertreten und darüber hinaus den Soziologie Studis eng verbunden.

 

Webseite der MLBB

Facebookseite

 

Forderungen

 

- Hallo sagen aka outrolling the Wahlprogramm

- radikale durchsetzung der frauenquoten (50%+x(x>0)) auf allen (!) ebenen der universität und gremien

- raucher*in-verbot in allen unigebäuden aufheben

- schlaferlaubnis für alle studierenden in allen lehrräumen der tu

- studentische autonomie stärken

- mehr fahrradparkplätze auf dem uni-gelände

- selbstverwalteter rikscha-transport auf dem campus

- mehr veganes essen in den mensen, insbesondere ein reichhaltiges pommes-angebot bis 16.00 Uhr!

- wiederanmietung des franklin-gebäudes#1

- gegen privatisierung von gebäuden, reinigungs- und sicherheitsdiensten

- uni-(r)assist abschaffen

- keine geheimverträge der universität mit der wirtschaft oder ngos

- wiedereinführung des diploms als übergangslösung

- keine bewerbung der tu berlin für exzellenzinitiativen

- mehr the prodigy im audimax

- mehr wagen- und zeltplätze auf dem campus

- trinkbrunnen in allen gebäuden

- zerschlagung der transnationalen kapitalistischen klasse

- werbung vom campus verbannen, dafür kunst in verkehrsräumen

- selbstorganisierter supermarkt auf dem campus

- mehr hängematten und schlafräume

- masterplätze für alle

- wenn NICHT masterplätze für alle: verlosung zweier masterplätze unter allen zwangsevaluationen der tu-studierenden

- grillverbot aufheben

- keine kriegs-/“dualuse“-forschung an der tu berlin

- keine burschis oder rechte spinner*innen im lehrkörper und überall

- apfelmusautomaten campusweit

- ein swimmingpool über der str. des 17. juni

- alle werke von niklas luhmann und karl marx als gratis-reader! (Auch als Print!)